Discos, Clubs und Locations für Geburtstagspartys

Du willst an deinem Geburtstag so richtig die Korken knallen lassen? Dann gibt es zwei Möglichkeiten, die wir dir besonders ans Herz legen.

Erstens: Du kannst mit deinen besten Freunden in einer der angesagten Discos der Stadt abfeiern. Wenn du dich hierfür entscheidest solltet Ihr bei den meisten Clubs maximal zu 10 sein. Oft ist der Eintritt für Geburtstagsgruppen frei und ihr bekommt häufig sogar noch ein paar Getränke aufs Haus. Bei den meisten Läden lohnt es sich vorher eine Email zu schreiben oder anzurufen, damit die Veranstalter auch Bescheid wissen, dass Ihr kommt. In der Regel werdet Ihr dann von den Türstehen und vom Personal auch bevorzugt behandelt. Probiert es einfach aus, die Clubs freuen sich auf euch! Hier haben wir schon einmal ein paar Vorschläge rausgesucht:
Die besten Discos & Clubs für Geburtstage

Zweitens: Eine eigene Geburtstagsparty. Allerdings ist diese Variante deutlich teurer. Du brauchst ein Raum, Getränke und musst meistens selbstständig für Musik sorgen. Für eine Party ab 40 Personen solltest du mit mindestens 400 Euro rechnen. Viele Kneipen und Bars in der Stadt sind auf solche Anfragen eingestellt und können dir spezielle Angebote machen. Damit das so einfach wie möglich ist, findest du bei uns solche Angebote auf einen Blick:
Die besten Bars & Locations für Geburtstage

Weitere Inspirationen zur Geburtstagsplanung findest du mit unserem:
Geburtstags-Assistenten